english francais
Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Der Walzenstuhl

In der Klostermühle übernimmt der Walzenstuhl die erste Vermahlung des Korns bei der Mehlherstellung.

Eine Speisevorrichtung am Einlauf in die Maschine führt das Mahlgut gleichmäßig zwei geriffelten Hartgußwalzen zu, die sich mit unterschiedlichen Umfangsgeschwindigkeiten drehen. Durch den Druck der Riffeln werden die Teilchen zerschnitten und infolge der Voreilung der einen Walze auseinander gerissen.
Die Funktionsweise des Walzenstuhls:
... und so sieht die Weiterentwicklung aus:


Foto:Bühler
Walzenstühle der Firma Bühler
mit vier bzw. acht Walzen