english francais
Mehl mahlen mit einem Beutelgang

Get Flash to see this player.



Wir haben in unserer Mühle einen kleinen Beutelgang, mit dem wir die Herstellung von Mehl sehr anschaulich darstellen können. Vor der Erfindung des Plansichters war das Sieben mit einem mechanisch geschüttelten Sieb (dem Beutel) die übliche Methode, Mehl abzusieben.



Sie sehen in dem kurzen Film nacheinander
  • den gesamten Beutelgang
  • den Einfülltrichter
  • den Rüttelschuh, der das Mahlgut den Mühlsteinen zuführt
  • den Beutel, der das Mehl absiebt
  • das Trennen der groben Bestandteile durch ein Rüttelsieb in Grieß, Schrot, Kleie

Auf der nebenstehenden Grafik sehen Sie einen Blick in eine alte Mühle. Hier ist sehr schön der Mahlgang mit der Beutelkiste zu erkennen.

Zurück zum
Mahlgang
Schrotgang